Matchruten Vergleich 2021

Matchruten Test 2021
Matchruten Vergleich 2021 - Finde die beste Rute zum Friedfischen

Matchruten werden für die Friedfischangelei verwendet und biegen sich nur im oberen Drittel. Sie haben im unterschied zu anderen Ruten mehr Ringe und kann somit dünnere Schnüre verwenden. Außerdem haben sie eine sehr geringe Testkurve. Unser Match-Ruten Vergleich 2021 nimmt diese Art der Angelrute unter die Lupe und empfiehlt einige der besten Match-Angelruten.

Die besten Matchruten in der Übersicht

0 Angelruten gefunden
Produkte werden geladen

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Daten zuletzt aktualisiert:

Abbildung*
Modell
Typ
Meinung
Preis*
Länge
Testkurve
Material
Transportlänge
Gewicht
Merkmale
Bericht
Preis*
Kaufen*
Preisvergleich*

« SCROLLEN SIE HORIZONTAL »

Keine Produkte zu Ihren Kriterien vorhanden!

Die besten Matchruten 2021

  1. Platz 1 - (4.9/5.0): (Matchruten)
  2. Platz 2 - (4.6/5.0): (Matchruten)
  3. Platz 3 - (4.1/5.0): (Matchruten)
  4. Platz 4 - (4.0/5.0): (Matchruten)
  5. Platz 5 - (4.0/5.0): (Matchruten)

Wissenswertes über Matchruten

Welche ist die beste Matchrute?

Diese Frage ist immer abhängig von dem Einsatzgebiet und dem Budget. Umso mehr man in Qualität investiert, desto besser ist die Rute. Wer sicher gehen will, setzt man auf eine bekannte Marke. In unserer Vergleichstabelle findest du die beliebtesten Modelle zur Auswahl.

Mehr Informationen »

Was kostet eine gute Matchrute?

Generell gilt, wie bei vielen Dingen im Leben: ist man zu geizig und kauft etwas für 10 Euro, geht der erste Ausflug höchstwahrscheinlich den sprichwörtlichen Bach hinunter. Pauschal kann man schlecht sagen, wieviel eine Rute kosten sollte. Hier kommt es immer auch auf das persönliche Empfinden an und wie viel einem das Hobby letztendlich wert ist. Wichtig ist allerdings, auf einen guten und bekannten Angelruten-Hersteller zu achten. In diesem Angelruten-Segment gibt es bereits Ruten ab 29 Euro aufwärts.

Mehr Informationen »

Wofür eignet sich eine Match-Angelrute?

Eine Matchrute besteht meistens aus drei Teilen und wird speziell für die Friedfischangelei verwendet. Sie biegt sich nur im oberen Drittel, und ist mit einer Vielzahl hochbeiniger Ringe ausgestattet. Durch die vielen Ringe wird empfohlen dünne Schnüre zu verwenden. Der Vorteil bei den vielen Ringen ist, dass im Normalfall die Kraft bei einer Matchrute auf die vielen kleinen Ringe verteilt wird.

Zielfische sind:

  • Brasse
  • Rotauge
  • Rotfeder
  • Aland

Mehr Informationen »

Wie lang sind Matchruten?

Die Match-Angelruten haben eine übliche Länge zwischen 3,60 m und 4,20 m.

Mehr Informationen »

Welche unterschiede bei Matchruten gibt es?

In der Matchrutenfamilie gibt es verschiede Unterschiede:

  1. Leichte Wagglerruten:
    Diese Ruten sind für die ganz feine Fischerei im Nahbereich bis etwa 15 Meter geeigent. Sie sind für feinste Schnüre ausgelegt.
  2. Stickruten:
    Diese Ruten sind für das Fischen in fließenden Gewässern geeignet. Sie sind für größere Schnurmengen nötig, damit diese zügig aufgenommen werden können.
  3. Schwere Wagglerruten:
    Diese Ruten sind für schwerere Köder ausgelegt.

Mehr Informationen »